Feedback EBM: “Exzellente Qualität”

Mit der Absicht, die elektrische Beleuchtung einzuführen, gründeten der Ingenieur Fritz Eckinger und der Politiker Stefan Gschwind 1897 – also vor 121 Jahren – die Genossenschaft EBM. Heute versorgt die EBM in der Nordwestschweiz sowie im Elsass mehr als 230.000 Personen mit Strom. Als führende Anbieterin in der Nahwärmeversorgung betreibt die EBM schweizweit sowie im süddeutschen und elsässischen Raum über 160 Anlagen.

Die Aktivitäten der privatrechtlich organisierten Genossenschaft EBM mit Sitz im Schweizer Münchenstein umfassen die Geschäftsfelder Strom und Netz, Wärme, Telecom und IT sowie Erneuerbare Energie und Elektroinstallationen.

„Wir greifen schon seit vielen Jahren auf die Übersetzungsleistungen von Frau Chaumien zurück – nicht nur für technische Texte, sondern auch für Marketing-Unterlagen. Die Kontakte mit Frau Chaumien zeichnen sich durch hohe Professionalität und sehr freundlichen Service aus. Wir erhalten stets eine exzellente Qualität – und das unter Einhaltung der oft äußerst engen Termine“, erklärt Cédric Christmann, CFO bei EBM.